AEG Vampyr CEANIMAL Staubsauger

Der Vampyr Ceanimal von AEG kann eine entsprechend hohe Saugkraft entwickeln und Tierhaare werden wunderbar damit entfernt. Auch wenn das Modell nicht unbedingt sehr energieeffizient ist, so ist es mit den Abmessungen von 45,8 mal 29,5 mal 22,6 Zentimetern doch relativ kompakt. Das Modell bietet die hohe Nennleistung von 1500 Watt, was nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Mit 3,5 Litern fällt das Staubvolumen relativ ordentlich aus. Als Zubehör erhalten die Käufer noch zwei Spezialdüsen für die Entfernung von Tierhaaren. Der Energieverbrauch pro Jahr liegt bei 55 kWh und hierbei handelt es sich um die Energieklasse F. Es handelt sich damit nicht unbedingt um das effizienteste und sparsamste Modell.AEG Vampyr CEANIMAL Staubsauger

Handhabung, Saugergebnis und Verarbeitung

Der AEG Vampyr Ceanimal hat auf den Hartböden die höchste Reinigungsklasse erhalten. Auch auf den Teppichböden kann das Modell zudem absolut überzeugen. Auf der höchsten Stufe ist die Saugkraft so stark, dass sich das Modell schnell festsaugen kann und dann herunterreguliert werden sollte. Es werden auch Spezialdüsen mitgeliefert, damit Katzenhaare kein Problem darstellen. Auch in Ordnung bei dem Modell ist das Gewicht von 4,8 Kilogramm. Farblich ist das Modell in feuerrot gehalten und das Öffnen von dem Beutelfach funktioniert sehr einfach. Auch wenn das Material Hartplastik dem Modell deutlich angesehen wird, so können wichtige Stellen gut erreicht werden. Durch sein Gewicht kann der Sauger gut transportiert werden und auch bei dem Gebrauch lässt sich das Modell von AEG ohne Mühe hinter sich herziehen. Der Staubsauger bietet als Staubbehälter ein Beutelsystem, welches den staubfreien und sauberen Austausch ermöglicht. Elektronisch erfolgt die Regelung der Saugkraft und auf Wunsch kann sie auch mit dem kleinen Schieber an dem Handgriff noch manuell geregelt werden. Aufgrund der Spezial-Saugdüsen eignet sich der Vampyr Ceanimal besonders für die Besitzer der Haustiere.

Wofür ist der Sauger geeignet?

Für alle Haustierbesitzer ist der Sauger daher eine sehr gute Wahl, denn es gibt die Spezialdüse bei der Lieferung und damit können Tierhaare gründlich entfernt werden. Bei dem Gerät gibt es das 5-fache Mikrofilter-System. Zu dem Gerät gehört die separate Fugendüse und damit können schwer zugängliche Stellen gereinigt werden. Mit den Spezialdüsen können Tierhaare sogar aus Teppichen und Polstern entfernt werden. Mit zu dem Sauger gehört die individuelle Polsterdüse, welche für die wirkungsvolle Reinigung der Polster mit Mikrostreifen ausgestattet ist. Auch mit der zu der Grundausstattung gehört die umschaltbare Bodendüse. Das 2-teilige Teleskoprohr ist ein Leichtgewicht und es gibt zudem das leichte Klick-Verfahren. Mit wenigen Handgriffen ist das Auswechseln der Düsen damit durchführbar. Für die größeren und kleineren Räume sind der Aktionsradius von zehn Metern ausreichend. Keiner muss daher das Netzkabel dann dauernd in weitere Steckdose umstecken. Mit dem Fuß lassen sich Kabeleinrollfunktion sowie An- und Ausschalter bequem bedienen.

Die wichtigsten Werte zu dem Staubsauger

Auch für die Staubsauger greifen seit dem Jahr 2014 die neuen EU Kennwerte und somit gibt es für den Kunden mehr transparent und bei den Geräten gibt es die bessere Vergleichbarkeit untereinander. Kommen Staubsauger neu in den Handel, dann müssen sie auch das EU Energielabel haben. Das Modell von AEG hat die Energieeffizienzklasse F und der jährliche Energieverbrauch liegt bei 55,1 kWh. Der Schallleistungspegel befindet sich bei durchschnittlich 81 dB, die Teppichreinigungsklasse ist D, die Hartbodenreinigungsklasse ist A und die Staubemissionsklasse ist C. Gerade für die Besitzer von Haustieren ist der Beutel-Staubsauger aus dem Hause AEG eine wirklich interessante Alternative. Nur der relativ hohe Energieverbrauch ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Zu den wichtigsten Daten des Staubsaugers gehören das Staubbeutel-Volumen von vier Litern sowie das Gewicht von nur 4,75 Kilogramm. Der Aktionsradius liegt bei zehn Metern, die Lautstärke bei 84 dB und die elektrische Leistung bei 1500 Watt. Als Zubehör gibt es eben die Spezialdüsen für die Tierhaarentfernung, die Fugendüse, die Polsterdüse und die Kombibodendüse.

Fazit:

Mit 81 dB liegt der Lautstärkepegel in etwa bei dem Lärm von einer Verkehrsstraße, welche in fünf Metern Entfernung ist. Für einen Staubsauger ist dies ein wenig zu laut. Auch der Energieverbrauch von dem Sauger ist etwas zu hoch. Allerdings bietet das Modell eine kräftige Saugleistung. Der Sauger an sich kann gut bedient werden, denn er ist wendig und leicht. Für die Tierhaarbeseitigung sind die zusätzlichen Düsen praktisch und sie können rasch zum Einsatz gebracht werden. Sie wurden für den Verwendungszweck sinnvoll angepasst und gehen gründlich vor. Auch wenn die Saugleistung mit zunehmender Füllung etwas nachlässt, so ist sie dennoch hoch.

Previous post
Philips FC9332/09 PowerPro Compact Staubsauger
Next post
Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger
Back
SHARE

AEG Vampyr CEANIMAL Staubsauger